Fehler, die man vermeiden muss, wenn man aus China kommt

Oct 08 2021

China ist als Hotspot für Unternehmen auf der ganzen Welt entstanden.Wenn es um Sourcing geht, sehen die meisten Unternehmen Wert in der Erfüllung ihrer Sourcing-Bedürfnisse aus China wegen der vielen Vorteile der Sourcing aus China.Skalierbarkeit, niedrige Kosten und die Bequemlichkeit bei der Beschaffung aus China machen es zu einem großartigen Ort für Unternehmen, ihre Beschaffungsbedürfnisse zu erforschen und zu erfüllen.   


Aber es gibt noch mehr Sourcing aus China als nur seine offensichtlichen Vorteile.Um eine erfolgreiche Sourcing-Strategie mit einem Lieferanten aus China zu haben, müssen Sie bestimmte Fähigkeiten entwickeln, um die Nuancen des Erfolgs in China zu verstehen.Nicht jeder Deal mit einem Lieferanten aus China wird Ihnen von Nutzen sein.Sie könnten am Ende Fehler machen, die Sie teuer kosten könnten, wenn Sie aus China beziehen.Mehrere Sourcing-Probleme in Bezug auf Produktqualität, Verzögerungen und Missverständnisse mit Ihrem chinesischen Lieferanten könnten dazu führen, dass Sie das kurze Ende der Vereinbarung zu bekommen.Sie haben mit dem Ziel begonnen, mit Ihrer Beschaffungsstrategie Kosten zu senken. Aber du könntest dein Geschäft auf lange Sicht mit gewissen Fehlern viel mehr kosten.


Aber es gibt gute Neuigkeiten.Mit ein wenig Anleitung werden Sie in der Lage sein, diese Fehler zu vermeiden.Dies wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Sourcing-Strategie zu machen und Ihnen die Vorteile einer gegenseitig vorteilhaften Geschäftsbeziehung zu nutzen. 


Um die häufigsten Fehler bei der Beschaffung aus China zu vermeiden, müssen Sie zuerst wissen, was diese Fehler sind.Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Sourcing Companies


Schlechte Beschaffungsstrategie Planung

Wenn Sie Ihre Sourcing aus China erfolgreich sein wollen, müssen Sie Ihre Sourcing-Strategie richtig planen.Der Umgang mit Lieferungen und Geld mit ausländischen Verbindungspersonen kann ohne eine genau definierte Beschaffungsstrategie kompliziert werden.Ein Plan wird als Fahrplan dienen, um sicherzustellen, dass Sie klare Ziele im Kopf haben und sie durch Ihre Beschaffung zu erreichen.


Ein guter Plan ist notwendig, um sicherzustellen, dass Sie Klarheit über Preis, Funktionalität und Produktqualität haben.Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass Ihre Bestellungen rechtzeitig geliefert werden.Die Identifizierung der richtigen Lieferanten kann über das Internet, Messen und sogar soziale Medien erfolgen, aber es ist notwendig, sie vor dem Verfahren zu überprüfen.


Sie müssen auch einen Plan für die zu verwendenden Sourcing-Methoden haben, sei es durch direkten Kauf oder auf Provisionsbasis.Qualitätsmanagement ist notwendig und Sie müssen sicherstellen, dass Sie eine Versicherung bekommen, um sich im Falle von Problemen zu schützen.


Fehler beim Audit des Lieferanten

Es ist zwingend erforderlich, dass Sie die Fabrik des Lieferanten in China überprüfen, bevor Sie in einen Vertrag mit ihnen eingehen.Sie können dies entweder persönlich durch einen Besuch in der chinesischen Fabrik oder einen externen Prüfer für Sie tun.In Person Besuche sind aus mehreren Gründen eine gute Idee.Sie ermöglichen es Ihnen, eine persönliche Verbindung mit Ihrem Lieferanten effektiver aufzubauen, die die Grundlage für die Entwicklung und Aufrechterhaltung langfristiger Geschäftsbeziehungen ist.


Bei persönlichen Besuchen werden Sie auch eine gute Idee über die Fabrik, ihre Arbeitsbedingungen, Qualitätskontrollpraktiken und andere Schlüsselaspekte eines Unternehmens bekommen.Wenn Sie es aber nicht persönlich schaffen, werden externe Prüfer für Sie eine gute Arbeit leisten können.


Sie müssen eine Checkliste haben, was Sie erwarten, damit Sie Lieferantenstandards für Ihr Unternehmen erstellen können.Dazu gehören:

Die erwarteten Qualitätsstandards

Die Produktionskapazität nach dem aktuellen und zukünftigen Bedarf Ihres Unternehmens 

Technische Möglichkeiten

Die Erstellung von Lieferantenstandards gibt Ihnen eine klarere Vorstellung, damit Sie diese Standards leichter erfüllen können.


Nicht bestellte Produktproben

Nicht alle Lieferanten werden in der Lage sein, Produkte zu produzieren, die Ihren Anforderungen entsprechen.Sie mögen Ihre Anforderungen und Spezifikationen klar angegeben haben, aber das bedeutet nicht, dass der Lieferant sie alle durchgegangen ist.Sie können einfach nicht in gutem Glauben handeln und davon ausgehen, dass Sie Ihre Spezifikationen mitteilen, bedeutet, dass der Lieferant ihnen gefolgt ist.Es ist wichtig, dass Sie Produktproben bestellen, um sie vor Abschluss einer Vereinbarung mit einem Lieferanten aus China zu überprüfen.Überprüfen Sie die Genauigkeit der bestellten Proben.Wenn die Qualität gut ist, aber Sie bestimmte Korrekturen benötigen, machen Sie es am Anfang deutlich.Wenn jedoch die Qualität schlecht ist oder eine ganze Charge von Proben fehlerhaft ist, wollen Sie diesen Lieferanten vermeiden.


Es besteht die Möglichkeit, dass der Lieferant Ihnen eine "goldene Probe" gibt, die das beste Produkt darstellt, das Ihren Spezifikationen entspricht.Dies geschieht in dem Bemühen, Ihr Geschäft zu gewinnen.Das könnte sogar in einer anderen Einrichtung getan worden sein, um Sie zu beeindrucken und Sie zu überreden, einen Deal zu unterschreiben.Um sicherzustellen, dass Sie Produkte nach Ihren Vorgaben erhalten, können Sie einen Sourcing-Agent einstellen, der Inspektionen durchführt, um sicherzustellen, dass die Produkte Ihren Spezifikationen entsprechen.


Fehler beim Entwurf eines luftdichten Fertigungsabkommens

Um sich in Zukunft zu schützen, wenn Probleme auftreten und die Besonderheiten der Geschäftsbeziehung deutlich zu machen, müssen Sie eine sorgfältig ausgearbeitete schriftliche Vereinbarung unterzeichnen.Dies muss so detailliert wie möglich Einzelheiten enthalten, die Folgendes betreffen:


Die beteiligten Parteien

Die Zahlungsbedingungen

Qualitätsmanagement, Logistik, Preis und Stichprobenbedingungen

Eine klare Definition der gewünschten Produktqualität, Zufriedenheit und rechtzeitige Lieferung  nbsp;

Haftung für Vertragsverletzungen

Beilegung von Streitigkeiten

Wahl des Rechts

Gebühren für Rechtsanwalt

Klausel der Schiedsgerichtsbarkeit

Verwenden Sie nicht einfach die gleiche Vorlage wie ein früherer Vertrag.Obwohl viele Klauseln gleich sein mögen, erfordern grenzüberschreitende Verhandlungen besondere Sorgfalt und müssen als solche behandelt werden.Stellen Sie sicher, dass Sie einen Anwalt bekommen, um den schriftlichen Vertrag zu überprüfen und erklären Sie die Auswirkungen des Vertrags.Es kann auch einige Fragen geben, die Sie nach chinesischem Recht kennen sollten.Verstehen Sie die rechtlichen Nuancen des Vertrags, bevor Sie etwas unterschreiben.


Nichterfüllung der Sorgfaltspflicht bei Lieferanten


Wenn Sie vermeiden wollen, betrogen zu werden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie Due Diligence an den potenziellen chinesischen Lieferanten durchführen.Beginnen Sie mit der Überprüfung von Online-Bewertungen von vorherigen Kunden und sehen, ob es irgendwelche Probleme mit dem Geschäft gab.Sie sollten auch die Website des Lieferanten überprüfen, um zu sehen, was sie zu bieten haben, aber stellen Sie sicher, das mit einem Anruf an den Lieferanten zu verfolgen.

Sie sollten auch die Registrierung und Zertifizierung des Lieferanten überprüfen, insbesondere wenn sie nicht bereits auf einer verifizierten B2B-Plattform aufgeführt sind.Fragen Sie nach der chinesischen Businesslizenz des Lieferanten, da dies Ihnen Details über:


Name der Firma

Anschrift des Unternehmens

Eingetragenes Kapital

Juristischer Vertreter

Offizielle Firmeninformationen

Sie sollten auch die lokale Registrierung des Lieferanten bei der chinesischen Verwaltung für Industrie und Handel (AIC) überprüfen oder das lokale Büro selbst besuchen.

Schlechte Kostenprognose


Sie können bereits das Gefühl haben, dass Sie auf der ganzen Welt sind und sich vorstellen, welche Gewinne Sie machen werden, wenn Sie ein Zitat von einem chinesischen Lieferanten erhalten.Aber übertreib nicht.Es kann mehrere versteckte Kosten geben, die Sie nicht in die Kosten Ihres Produktes einbeziehen.Bei der Prognose Ihrer Kosten müssen Sie die gesamten Anlandekosten berücksichtigen und nicht nur an die angegebenen Stückkosten denken.Dies wird Ihnen ein realistischeres Verständnis geben, wie viel Sie am Ende Ihren chinesischen Lieferanten bezahlen werden.

Mangel an Schutz für Qualitätsfragen und Zahlungen


Ihre China-Sourcing-Strategie ist eine internationale Strategie, so dass Sie in die Tat umsetzen müssen, um sich und Ihr Geld im Falle von Streitigkeiten zu schützen.Ein schriftlicher Vertrag wird in solchen Fällen nützlich sein.Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie eine sichere Zahlungsmethode verwenden, die es Ihnen leicht macht, Ihr Geld zurückzubekommen, falls ein Streit entsteht.Die Verwendung eines Escrow-Services oder einer Bankverbindung von Krediten sind die besten Zahlungsmöglichkeiten für Ihre China Sourcing-Strategie zu berücksichtigen.

Ihr Vertrag sollte auch eine klare Definition der Qualität des Produkts enthalten, das Sie wünschen.Neben der Bestellung von Proben, können Sie auch Aufträge bei einem Lieferanten für eine Probezeit, um ihre Erfolgsbilanz zu testen.Sich mit Versicherung zu schützen ist ein Muss für jedes Geschäft.Sie sollten auch andere Optionen als Alternative in der Hand behalten, falls etwas mit dem aktuellen Lieferanten schief geht.


Schlechte Kommunikation der Bedürfnisse


Kulturelle Unterschiede und die Sprachbarriere können zu einer schlechten Übersetzung Ihrer Bedürfnisse führen.Sie können annehmen, dass der chinesische Lieferant Ihre Anforderungen verstanden hat, aber China s Kultur des "nicht ins Gesicht zu verlieren" kann eine große Rolle bei ihrer Entscheidung spielen, nicht um Klarstellungen zu bitten.Das könnte zu Missverständnissen führen und letztendlich Ihr Geschäft kosten.

Vergewissern Sie sich, dass alle Spezifikationen schriftlich angegeben sind und gehen Sie diese mit Ihrem Lieferanten durch.Sie sollten sie auch ermuntern, im Zweifelsfall zu fragen und bei Bedarf Klarstellungen zu suchen.Die Einstellung eines Mandarin-Chinesisch sprechenden Mitglieds im Team wird einen weiten Weg gehen, um eine bessere Kommunikation zu schaffen.


Jetzt, da Sie mit dem Wissen ausgestattet sind, welche Fehler bei der Beschaffung aus China zu vermeiden sind, werden Sie mit Vorsicht vorgehen, wenn Sie Ihre Beschaffungsstrategie mit einem Lieferanten aus China planen.Sie können diesen Schritten folgen, um zu vermeiden, in ein schlechtes Geschäft zu geraten.Auf diese Weise wird Ihr Geschäft von Alptraumgeschäften verschont und Sie können stattdessen alle Vorteile maximieren, die mit der Beschaffung aus China kommen.


Die Möglichkeiten sind wirklich endlos, wenn man es richtig macht.Sie können Ihr Geschäft zu Ihren Bedingungen ausbauen und müssen sich den Herausforderungen eines ausländischen Lieferanten nicht stellen.Ein wenig Mühe und Verständnis wird Ihnen helfen, diese Fehler und Rückschläge zu vermeiden, die mit ihnen einhergehen.


China, China Großhandel Elektronik, China Sourcing, China Sourcing Agent, Sourcing Lieferanten, Import aus China

Neueste Blog